Gasthof "Hannes" in Leipzig-Seehausen - Schnitzel "Hausmacher Art"

Gasthaus “Hannes” – Leipzig Seehausen

Veröffentlicht von
image_print

Das Gasthaus “Hannes” in Seehausen bei Leipzig bietet eine deutsche Hausmannskost. Es befindet sich in der Nähe zum Congress-Center-Leipzig/Sachsenpark. Angefangen als Bistro, wurde es im Jahre 2013 um ein Gasthaus (Neubau) erweitert.

Gasthof "Hannes" in Leipzig-Seehausen - Raum für Feierlichkeiten
Gasthof “Hannes”, Platz für Feierlichkeiten

Das Gasthaus “Hannes” ist an freien Tagen aufgrund verschiedener Feierlichkeiten oft ausgebucht, oder der Betrieb für Laufkundschaft eingeschränkt. So auch bei unserem heutigen spontanen Besuch. 17 Grad mitte Februar und herrlich viel Sonne – das schrie nach einem Mittagstisch im Freien. Aber wie gesagt – geschlossene Gesellschaft. Mit enttäuschtem Blick wollten wir schon unsere sieben Sachen packen und von dann ziehen, als die “Chefin” sage: “Warten Sie mal bitte. Ich frage den Koch, was er ihnen jetzt noch zubereiten kann”. Was soll ich sagen – es hat sich gelohnt.

Wir wählten Schnitzel mit Kartoffeln und Blumenkohl, sowie Soljanka. Die Soljanka war hausgemacht und schmeckte sehr lecker. Die Aufmachung war gut, die Temperatur leider nur lauwarm.
Das Schnitzel kann man ohne Anmerkung weiter empfehlen, weich und saftig. Bei Oma hätte es nicht besser schmecken können. Von der Menge her fühlte man sich ebenfalls wie Zuhause. Weder an Kartoffeln noch Blumenkohl wurde gespart. Lediglich etwas zu bissfest empfand ich den reichhaltig servierten Blumenkohl. Doch das kann auch in die Kategorie “Geschmackssache” verschoben werden.

Kosten. Insgesamt zahlten wir für ein Schnitzel mit Kartoffeln und Blumenkohl, Soljanka, einer kleinen und großen Coca-Cola 21,50 Euro.

Fazit. Die Bedienung ist nett, nicht schroff oder überheblich. Sollte etwas nicht “passen”, wird es passend gemacht, … wenn ein Gast beispielsweise zu einer ungünstigen Zeit “auftaucht”.
Zwar gibt es kein WLAN im “Hannes”, aber so wichtig ist das ja nun auch nicht immer. Wer bei einem schönen Wetter Appetit auf ein Mittagsessen im freien verspürt, will Sonne statt WLAN.
Mein Sohn, ein selbsternannter “Schnitzel-Experte”, wird sich bei unserem nächsten gemeinsamen Besuch im “Hannes” wohl fühlen.

Wer einmal eine der zählreichen Messen in Leipzig/Seehausen besucht und nicht von McDonald und KFC leben möchte, ist im “Hannes” richtig aufgehoben. Das Gasthaus ist schnell erreichbar und ein kostenfreier Parkplatz ist immer frei.

Gasthof "Hannes" in Leipzig-Seehausen - Vorsicht vor diesem Banditen, ... unser Geld hat er kassiert, aber keine Ware rausgerückt.
“Räuberischer Automat”

Dumm gelaufen. Der Zigarettenautomat war defekt – er behielt das eingeworfene Geld zurück. Doch das liegt nicht im Verantwortungsbereich des Gastwirtes – der Automat steht auf einem Parkplatz. Ab heute nenne ich ihn nur noch “The Bandit”.

 

 

Öffnungszeiten. Wochentags wartet das “Hannes” von 9:30 Uhr bis 22:00 Uhr auf hungrige Gäste, am Wochenende öffnet es 11:00 Uhr. Für Feierlichkeiten kann es bis 24 Uhr reserviert werden. Reservierungen sollten sehr frühzeitig vorgenommen werden. Die nächste Schulanfangsfeier kann beispielsweise erst im Jahr 2022 gebucht werden – heute haben wir Februar 2019.

Anfahrt. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das “Hannes” leider nicht so ohne weiteres Erreichbar. Autofahrer geben in ihr Navi ein: “Leipzig – Seehausener Allee 70”.
Ein Mangel an Parkplätzen gibt es nicht.