Der Leipziger Ratskeller – Räumlichkeiten

Veröffentlicht von
image_print

Der Leipziger Ratskeller ist sehr großzügig angelegt. Wie es bei den alten Burgen und burgähnlichen Immobilien so ist – man weiß nie wo noch ein Räumchen oder Gänglein versteckt ist.

So existieren in Leipziger Ratskeller „geheime“ Tunnel und Treppen, um schnell ohne öffentliches Aufsehen besondere Gäste des Rathauses in den Ratskeller zu verbringen. Sie existieren seit dem Bau des Rathaus-Komplexes. Würde jeder sie kennen, wären sie nicht geheim. Aber jeder neue Azubi im Ratskeller bekommt in den ersten Tagen so einige Geschichten erzählt. Beispielsweise auch die vom verloren gegangenen Azubi.

Beginnen wir unseren Rundgang an der breiten steinernen Treppe am Eingangsportal. Sie führt hinab in die verzweigten Gewölbe des Ratskellers. Ein Treppenlift ist vorhanden – aber nicht immer ist er in Funktion.

Der Eingangsbereich

Der Eingangsbereich des Leipziger Ratskellers

Die erste Räumlichkeit ist ein langgezogener Empfangsbereich Rezeption und Verkaufsständen. Der kleine Empfangsbereich ist rustikal in Eiche gehalten. Ein Gästebuch, eine Ledercouch mit Eichentisch und ein 3 Meter hoher Stuhl lädt zum verweilen ein.
Am Ende des Empfangsbereichs geht es rechts zu den Toiletten und links zum Großen Keller. Auf dem Weg zu diesem kommt man an einer ansprechenden Bar vorbei.

 

Großer Keller – 150 Sitzplätze
Der erste Saal im Ratskeller ist der „Große Keller“ mit 150 Plätzen. Getoppt wird der verfügbare Platz nur vom Gewandhaussaal mit bis zu 250 Sitzplätzen. Die Raumausstattung spiegelt Szenen und Figuren aus der Gründungszeit des Leipziger Ratskellers wieder und ist dreigeteilt.
Mittels Trennwände lässt sich der große Keller individuell und auf bestimmte Event abgestimmt aufteilen.

 

Das Weinrestaurant – 120 Sitzplätze
Das Weinrestaurant versprüht ein festliches Ambiente für Events wie Hochzeiten, Firmenveranstaltungen oder Junggesellenabschied.
Weinkeller und Küche servieren regionale Angebote als auch Besonderheiten der internationalen Küche

 

Der Gewandhaussaal – 250 Sitzplätze

Der Gewandhaussaal im Leipziger Ratskeller

Der größte Saal im Leipziger Ratskeller ist der „Gewandhaussaal“ für bis zu 250 Personen. Das Raumangebot war auch dringend nötig, denn hier hielt das Leipziger Gewandhaus seine Proben und gelegentlich Aufführungen bei festlichen Anlässen ab.
Heute wird der Saals für den Sonntagsbrunch genutzt.
Aber auch für Veranstaltungen wie Hochzeiten, Tanzveranstaltungen und Firmenveranstaltungen ist der „Gewandhaussaal“ wie „gemacht“.

Dank der unmittelbaren Verbindung des Gewandhaussaals mit dem Großen Keller und dem Weinrestaurant, können für größere Events, beispielsweise einem Abschlussball – größere Kapazitäten zusammen gelegt werden.

 

Alte Wache – 54 Sitzplätze
Ausgesprochen urig präsentiert sich die „Alte Wache“ mit einem Hauch mittelalterlichen Flairs. Die Aufmachung erinnert an einen Rittersaal in der alten Pleißenburg.

Das Kaffeekabinett „Lene Voigt“ – 35 Sitzplätze
Dieser Bereich im Ratskeller wurde ursprünglich von den Ratsherren als Trinkstube genutzt. Eine Wendeltreppe führte sie ohne Umwege direkt von der unteren Wandelhalle des neuen Rathauses in ihre Trinkstube – und wieder zurück.
Heute ist der Raum der Öffentlichkeit zugänglich und trägt den Namen der Leipziger (Mundart-) Dichterin Lene Voigt (1891 – 1962).

Admiral Bromme Salon – 30 Sitzplätze
Der kleine Raum bietet an seinem Längstisch Platz für 30 Personen und ist für kleinere Feiern mit und ohne Büfett ein.
Karl Rudolf Bromme (1804 – 1860) war ab 1849 Befehlshaber der Reichsflotte, der ersten gesamtdeutschen Marine und ein Mitglied der Leipziger Freimaurer Loge Apollo.

Der Ratskeller-Club – 40 Sitzplätze
Ausgesuchte Spirituosen, Cocktails und edle Zigarren werden in dieser Rauch-Lounge genossen. Wuchtige Ledersessel und schwere Tische vermitteln eine edle gediegene Atmosphäre, perfekt um einen hektischen Tag zur Ruhe kommen zu lassen. Und wenn einmal der kleine Hunger kommt – etwas Leckeres findet sich immer auf der Karte.

 

Weitere Sitzplätze …

Leipziger Ratskeller – Verstreute Sitzplätze zwischen den Gewölben und Gängen

.. . finden Besucher zwischen und neben den Kellern in den Gängen. Allein im Durchgangsbereich zwischen großen Keller und Gewandhaussaal wurden über 30 Plätze geschaffen. Dazu kommen einige Plätze an der Bar nach dem Eingangsbereich.