Droge: MDMA

MDMA steht für die chemische Verbindung „3,4-Methylendioxy-N-methylamphetamin“, gehört zu den Methylendioxyamphetaminen und ist weltweit als Partydroge bekannt. Es war Bestandteil der Ecstasy-Pillen. Heute enthält Ecstasy jedoch oft kaum bis kein MDMA mehr – die „Pillen“ werden mit anderen, oft unbekannten stimulierenden Substanzen versetzt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*