Droge: Haschisch (Hasch)

Haschisch bezieht sich auf das Harz, das aus einem Teil der weiblichen Cannabispflanze gewonnen wird. Es ist ein Extrakt, der oft zu Platten oder Blöcken gepresst wird. Sein gebräuchlicher synonymer Name ist auch Hasch, Shit. Einzelne Stücke der Haschischplatten werden oft „Piece, Kanten oder Ecken“ genannt.

Haschisch ist ein braunes weiches Harz, welches in Wasser unlöslich ist. Es löst sich jedoch in Ethanol, Ether, Chloroform, Benzol, Benzin, Aceton und Essigester. Dabei bildest es eine goldgelbe Farbe.

Bei der Produktion von Haschisch finden aus Qualitätsgründen hauptsächlich die Blütenstände der weiblichen Cannabispflanze Verwendung. Grund dafür ist, dass sie gegenüber den restlichen Pflanzenteilen wesentlich mehr Tetrahydrocannabinol (THC) enthalten. THC ist der rauschwirksame Bestandteil der Cannabis-Pflanze.

Haschisch wird oft zusammen mit Tabak in einer Pfeife, Bong oder Joint konsumiert.

Der Konsum von Haschisch wird in vielen Ländern nicht bestraft. Einige Länder genehmigen den Anbau von Cannabis, die Produktion und Verkauf von Haschisch.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*