Unsicherer Winterurlaub 2020/2021 – Merkel für Schließung von Skigebieten in der gesamten EU

Veröffentlicht von

Der Appell der deutschen Bundeskanzlerin, die Ausbreitung von Corona und Covid-19 durch Beschränkungen im Winterurlaub zu verhindern, stößt jedoch auf Widerstand aus Österreich

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die EU aufgefordert, alle Skigebiete über Weihnachten und Neujahr zu schließen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

In einer Erklärung vor dem Bundestag appellierte Frau Merkel an die Menschen, jegliche touristische Reise zu vermeiden. „Die Skisaison rückt näher und wir werden auf eine Abstimmung in Europa drängen, um alle Skigebiete zu schließen“, sagte sie den Abgeordneten.

Sie räumte jedoch ein, dass ein EU-weites Verbot schwer zu erreichen sei, da Österreich, dessen Wintersportindustrie eine wichtige Säule der Wirtschaft darstellt, gegen die Idee war. Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz sagte am Mittwoch, es sei „keine Angelegenheit, in die sich die EU einmischen sollte“.