Urlaub auf Madeira in Corona-Zeiten: Stand Juni 2021

Madeira ist die Blumen- und Wanderinsel Portugals und zu Recht eines der beliebtesten Urlaubsziele der Welt. Doch wer darf Madeira Juni 2021 in der Corona-Pandemie besuchen? Natürlich ändern sich Regeln und Bestimmungen im Wochen- oder auch Tages Zyklus.

Anfang Juni 2021 durften Personen mit einer vollständigen SARS-CoV-2-Impfung nach Madeira einreisen. Zu dieser Gruppe gesellte sich die Gruppe von einer Corona-Infektion Genesenen, natürlich nur mit einer ärztlichen Bescheinigung. Sie alle benötigten keinen negativen PCR-Test.

Alle anderen Urlaubswilligen müssen nach wie vor einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden sein darf, mit sich tragen. Alternativ können sie sich direkt am Madeira Flughafen kostenlos testen lassen.

Aber wie gesagt, das kann sich alles wieder in den nächsten Tagen, Wochen oder Monaten ändern. Bleiben sie einfach stets aktuell informiert und verhindern damit unliebsame Überraschungen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*