Taxifahren in Tschechien: Abzocke und Überraschungen

Taxi Abzocke, Betrügereien
11503b6bc38f4fbab2879e0fc83c466b

Letzte Aktualisierung am 9. Mai 2024

Taxi-Abzocke & Betrügereien in Prag

... haben Methode und Tradition.

Prag verzeichnet stets viele Touristen aus aller Welt. Aber nicht nur die Altstadt ist berühmt, sondern der schlechte Ruf vieler tschechischer Taxifahrer ebenso.

Die Abzocke von Touristen durch betrügerische Taxifahrer führte dazu, dass ein Bahnhof in Prag Taxis auf seinem Gelände verbot. Was ist da los?

Es hört sich wie aus einem Drittland in Afrika an: Kriminelle Taxifahrer bedrohen und berauben ausländische Kunden. Wer ein Taxi in Prag auf der Straße anhält, fällt höchstwahrscheinlich auf einen Betrüger rein. Zu nennen sind die Gebiete Wenzelsplatz, Pariser Straße, Karlsstraße, Altstädter Ring, Hauptbahnhof oder Národní-Straße. Die Polizei in Prag ist überfordert. Diese betrügerischen Taxifahrer weigern sich, Tschechen zu fahren, was die Arbeit der Ermittler erschwert.

Tricks der Taxi-Betrüger

Betrunkene oder unaufmerksame Taxifahrer werden in Tschechien auf verschiedene Arten abgezockt und betrogen. Hier sind einige Tricks der Taxi-Mafia in Tschechien, insbesondere in der Metropole Prag.

Unterschlagung/ Diebstahl der Geldkarte

Möchte ein Fahrgast mit EC- oder Kreditkarte zahlen, nimmt der betrügerische Taxifahrer die Karte des Kunden in die Hand, schiebt sie in ein Kartenterminal und bittet den betrunkenen Fahrgast seine PIN einzutippen. Doch der nichtsahnende Kunde bekommt nicht seine Geldkarte ausgehändigt, sondern eine fremde, wertlose Geldkarte. Die echte Karte behält der Taxifahrer, um schnell das Konto mit der zuvor abgeschauten PIN leerzuräumen. Findige Taxi-Betrüger haben einen ganzen Fundus an Geldkarten dabei, um möglichst eine ähnliche Karte dem betrogenen Fahrgast aushändigen zu können.

Falscheingabe der Taxikosten

Der nächste Trick auf Kosten unkonzentrierter Taxikunden ist geradezu „harmlos“. Der Taxifahrer gibt in das Geldkarten-Terminal statt 250 einen Betrag von 2500 CZK (Kronen) ein und hofft dabei, dass der Fahrgast diese „0“ nicht bemerkt und die betrügerische Transaktion mit seiner PIN abschließt.

Unnötige Strecken zurücklegen.

Man kann mit der Kirche ums Dorf fahren, oder direkt den kürzesten Weg nehmen. Betrügerische Taxifahrer – die weniger kriminell sind – legen gern unnötige Wegstrecken zurück, drehen größere Runden oder nehmen nicht die direkte Verbindung zum Zielort aus.

Bei Problemen spricht der Taxifahrer plötzlich nur noch Tschechisch

Das ist gar nicht einmal so selten. Schnell hat der betrügerische Taxifahrer ein paar Touris aufgegabelt und eingewickelt. Doch wenn Taxikunden das (oft berechtigte) Gefühl haben, verarscht, abgezogen & betrogen zu werden – sprechen sie plötzlich nur ihre Muttersprache und setzen aggressive Gesten ein, um die gerollten Fahrgäste in Angst zu versetzen. Aus diesem Grunge gilt: Rufe ein Taxi per Taxiruf-Zentrale oder lade eine Übersetzungs-App auf dein Smartphone (» Tschechien: Verständigung).

Diesem Taxi-Unternehmen kannst Du vertrauen

Taxi-Funkzentrale AAA

Die größte Taxi-Gesellschaft in Prag ist die Taxi-Funkzentrale AAA. Sie wurde 1990 gegründet. Über 1.000 Taxis bringen Dich an jedem Ort im Lande – und das ohne drastische Betrügereien. Dass ein Taxifahrer mal die längste Strecke nimmt – okay, das passiert selbst in Deutschland bei deutschen Taxifahrern und deutschen Taxi-Kunden.

Sicher Taxifahren in Prag (und generell in Tschechien)

Du bist ein Mensch, der gern feiert? Du bist ein Mensch, der gern sein eigenes Auto fährt? Du bist aber auch ein verantwortungsvoller Mensch, der nach dem ersten Glas Alkohol sein eigenes Auto stehen lässt und ein Taxi ruft? Dann halte in Tschechien niemals ein Taxi auf der Straße an. Statistiken aus unserem Nachbarland ergaben, dass etwa 50 Prozent der tschechischen Taxifahrer sich nicht an die geltenden Gesetze halten (pragtaxi.de).

Wenn Du wissen willst, wie Du sicher in Tschechien (Prag, Karlsbad, Brünn, Liberec und anderen tschechischen Großstädten) von A nach B kommst, ohne den Tricks & Methoden der Taxi-Mafie auf den Leim zu gehen, solltest Du grundsätzlich kein Taxi auf der Straße anhalten, sondern ein Taxi über eine App rufen oder über eine Taxiruf-Zentrale bestellen (» Tschechien: risikolos Taxifahren).

Wie erkenne ich ein seriöses Taxi in Prag/ Tschechien?

Taxiwagen in Prag müssen (per Gesetz) eine gelbe Dachleuchte mit schwarzer Aufschrift TAXI montiert haben und auf den Türen müssen schwarzweiße Streifen zu sehen sein. Die Registrierungsnummer steht üblicherweise auf dem Kotflügel in Nähe der beiden Vordertüren aufgebracht sein und der Handelsname, die Registrierungsnummer und die aktuelle Preisliste stehen. Damit erkennst Du aber lediglich ein zugelassenes Auto als Taxi, aber keinen betrügerischen Taxifahrer.

Ein seriöser Taxifahrer kann den Fahrpreis vor dem Losfahren sagen. Das hindert ihn aber nicht daran, deine Kreditkarten-PIN mit einem manipulierten Kreditkarten-Terminal auszuspähen. Auch könnte er relativ sicher betrunkenen Fahrgästen die eigene Geldkarte gegen eine nutzlose fremde austauschen.

Unseriöse Taxifahrer in Tschechien sind sehr einfallsreich. Gehe darum kein Risiko ein, und hole dir – auch bei kurzen Strecken – lieber einen Taxifahrer per Taxiruf und BESTEHE IMMER auf eine Quittung von der Taxifahrt.

Was, wenn ein Taxifahrer „Theater“ macht?

Es fällt nicht immer einfach – aber sei resolut, behalte die Nerven und RUFE die POLIZEI! Der Taxifahrer kann dir entweder wegen 25 Euro Angst machen, bei fehlendem Erfolg dich schlagen oder töten (um einer Strafverfolgung zu entgehen), oder er ist nicht ganz so blöd und weiß, wann der Spaß vorbei ist.

Wenn dir etwas „komisch“ vorkommt – mach (ohne Blitzlicht) Fotos vom Taxi, der Registrierungsnummer, dem Fahrer und sende es per WhatsApp an einen beliebigen Kontakt. Du hast damit Beweise für den Fall, dass ein aggressiver Taxifahrer dir das Smartphone mit Gewalt entwendet. Dann sagst du ihm locker: „He, deine Daten sind in der Cloud – egal, was Du jetzt noch tust, Du bist der Justiz bekannt!“.

Sicher, das erfordert eine gewisse Unverfrorenheit. Wer wird gern verprügelt, bekommt gern eine Faust ins Gesicht oder den Körper verpasst? Niemand. Diese Risiken kannst Du aber minimieren, wenn Du in Prag entweder:

  • ein Taxi per Taxi-App orderst,
  • eine Taxi-Ruf Zentrale nutzt, oder dein
  • Hotel bittest, ein zuverlässiges Taxi anzurufen.

Taxi-Preise in Prag (Stand Juli 2022)

Die Kosten ändern sich öfter. Lies bitte den Beitrag » Tschechien: risikolos Taxifahren.


Links

Abzock-Methoden im Urlaub